MSI U120 wird getestet, kürzere Batterie Laufzeit

msi_u120_backDie Leute vom Laptopmag in England erledigen ihre Arbeit spitze denn Joana hat ein 6 Seitiges Review des MSI Wind u120 veröffentlicht das als offizieller Nachfolger des U100 gilt und für gute 379 Dollar erhältlich ist.

Dieses Review werde ich kurz auf deutsch zusammenfassen und die wichtigsten Änderungen festhalten.

Kommen wir wieder zuerst einmal zum Aussehen nach dem Break…

AUSSEHEN

Hiermit sprechen wir gleich die wichtigste Änderung im neuen MSI Wind an, denn im inneren hat sich nicht viel getan gegenüber dem Vorgänger aber das Äußere schaut jetzt professioneller aus.

Wir haben einen zwar immer noch die selbe Bildschirmgröße von 10,2 Zoll aber eine LED Hintergrundbeleuchtung und viel bessere Farben. der 1cm große rand aussenrum ist glossy und könnte vielleicht noch etwas dünner sein. Der Bildschirm lässt isch um 120 Grad aufmachen und hat eine 1024 x 600 Auflösung.

msi_u120_key

Der Weiße oder Graue Deckel ist leider auch Glossy. Das Gewicht beträgt 1,35 Kg was genauso viel list wie beim Samsung NC10. Die Tastatur und das Touchpad haben sich auch nicht verändert gegenüber dem alten Model. Wer das Touchpad nicht kennt, in der Höhe genauso groß wie das des NC10 aber dafür breiter. Die Mase sind 2,0 inch x 1,7 inch.

Eine Image Gallery findet ihr am Ende des Artikels oder aber auf der Laptopmag Seite.

INNEREN WERTE

Wie auch schon im WIND U100 steckt ein Intel atom 1,6 Ghz, 160GB Sata 5400 rmp, 1GB Ram, 802.11b/g/n Wi-Fi,3 USB Ports, VGA, Ethernet, Headphone und ein 4 in 1 Card Reader drin.

Änderungen sind unter anderem die 1,3 MP Webcam der Eine Gesichtserkennung software beiliegt. Ausserdem haben wir eine 6 Zellen Batterie von vornherein mit an Bord die Satte 4:28 Stunden aushält.

msi_u120_bottom

msi_u120_leftmsi_u120_right

Das mitgelieferte Windows XP Home brauchte 50 Sekunden zum hochfahren, und die Benchmarks die die 64MB Intel GMA 950 getestet haben zeigen auch nichts besonderes auf. 3dMark06 – 79 Punkte und 3DMark03 – 682 Punkte.

Wie schon gesagt den Ausführlichen Test findet ihr bei Laptopmag auf englisch, sobald wir ihn in die finger Kriegen testen wir das ganze auch nochmal ab. Bis dahin hier noch ein paar Bilder. Wer noch den inneren Aufbau sehen will, hier haben wir über das Innenleben berichtet. Via NBN