LG P330 Notebook mit 13,3 Zoll und Nvidia GT555M ab September in schicken Gehäuse

Ab sofort kann man wieder LG Notebooks in Deutschland erwerben und die Firma aus Süd Korea hat gleich eine sehr starke Line Up heute in München vorgestellt. Mit dem LG P330 wird es ab September auf der IFA auch erstmalig ein 13,3 Zoll Gerät mit Intel Core i7 Prozessor und Nvidia GT555 Mobile Grafik geben in einem dünnen und schicken Gehäuse. Mit einem IPS Display, einem Bildschirmrahmen der nur 1cm aufweist und trotzdem genug Anschlüssen und Akkulaufzeit um damit aktiv arbeiten zu können, dank der Nvidia Optimus Technologie, wird das etwa 1000 Euro teure Notebook punkten können.

Das Gehäuse besticht außerdem mit einem gebürsteten Alluminium und wirkt somit auch sehr hochwertig. Die Webcam befindet sich wie bei dem fast gleichgroßen Bruder, P220, unter dem Bildschirm links. Ein kurzes Video und weitere Bilder zu dem LG P330 findet ihr gleich im Anschluss.

30 replies to this post
  1. The designers at LG should be fired for being soooo stupid. How can they
    put a GT 555m in this model with a 13.3″ inch screen and then put a
    weaker gt 520m on the 14″ p430 models? does that make ANY kind of
    sense?! Sometimes u wonder what it is they’re smoking over there

  2. Whence at you get the information about “Mit einem IPS Display”?
    You are sure, what P330 actually will have IPS screen?
    In LG P330 speclist about IPS – no one word.

Hinterlasse eine Antwort