Lesertest: Acer Aspire one 522 überzeugt mit HD, Display und mehr

Das Acer Aspire one 522 ist eines der  ersten  Netbooks, mit AMD Fusion Prozessor. Es ist optisch schön anzusehen und auch die inneren Werte sind sehr gut. Es ist absolut als Multimedia Netbook zu bezeichnen, spielt es doch Filme extern über HDMI in 1080P ab. Das HD Display zeigt dank 1280×720 Pixeln auch auf dem Bildschirm direkt bis zu 720p an. Das Ganze auch noch bei einer durchaus respektablen Akkulaufzeit von fast 6 Stunden bei Wlan Einsatz. Auch der Preis, ist mit 299 Euro recht günstig.

Im Test Stelle ich euch das Acer aspire one 522 näher vor. Auch die, wenn auch wenig vorhandenen Minuspunkte, werde ich aufzeigen.

Optisch ansprechend

Das getestet Netbook ist schwarz. Hochglanz Deckel und auch der Rand ist Hochglanz schwarz. Es soll auch noch in Grün auf den Markt kommen, aber bis jetzt ist nur schwarz lieferbar. Wen Fingerabdrücke stören, der hat viel zu putzen. Aber ich gebe zu, dass man es mit „Samthandschuhen“ anfasst. Das Display (10,1 Zoll) ist spiegelnd. Das stört aber nur, wenn hinter einem direktes Licht ist und sich etwas helles darin spiegelt. Aber das ist bei den meisten  Net- und Notebooks so. Das Netbook ist sehr wertig verarbeitet. Die Scharniere machen einen guten Eindruck. Man kann das Display weit genug runterklappen, um auch bequem auf dem Schoß im Netz zu surfen.

Die Tastatur ist aus meiner Sicht sehr gut, die Tasten sind nicht zu klein und lassen sich gut tippen. Auch der Abstand der einzelnen Tasten ist genau richtig. Die Tasten sind beim Tippen hörbar und es lässt sich sehr gut und schnell, ohne großes Vertippen schreiben.

Das Touchpad hat eine gute Größe und reagiert sehr präzise. Auch die Maustasten sind gut bedienbar. Es grenzt sich vom Rest der Oberfläche ab, könnte nach meinem Geschmack aber noch eine deutlichere Abgrenzung haben.

Die Anschlüsse sind rechts und links verteilt Das Notebook verfügt über folgende Anschlüsse 3 x USB 2.0 | 1 x HDMI | 1 x VGA – HD D-Sub | 1 x Ethernet – RJ-45 (Gigabit) | 1 x Kopfhörer – Stereo 3,5 mm | 1 x Mikrofon – 3,5 mm. Die USB Anschlüsse sind 2mal links und 1-mal mal rechts. Rechts ist zusätzlich noch Netzwerk Kopfhörer und Mikro Anschluss und 7in1 Kartenleser. Links ist außer den beiden USB Anschlüssen, noch HDMI und VGA, sowie der Stromanschluss.

Die Leistungsdaten sind Respektabel

Der AMD C-50 Prozessor ist ideal für viel Leistung und wenig Stromverbrauch. Einen HD Film kann man so abspielen, ohne danach befürchten zu müssen, dass der Akku schlapp macht. Wenn man das Betriebssystem gestartet hat, kommt eine positive Überraschung: Die Auflösung des 25,6 Zentimeter messenden Monitors beträgt 1280 x 720 Pixel. Das ist nicht nur der HD ready Standard, sondern bietet ohne Scrollen die gesamte Breite einer Homepage. Was ich persönlich als ein wichtiges Kriterium für den Kauf dieses Netbooks sehe. Es ist einfach angenehmer, wenn man nicht nach links und rechts scrollen muss, um die Internetseiten zu betrachten.

Bei der Full HD Wiedergabe sorgt das Acer Aspire One 522 Netbook im H.264-Format für eine ruckelfreie Wiedergabe, und im für Spiele wichtigen 3D Benchmark ist die Kombi C-50 Prozessor und der verbauten ATI HD 6250 Grafik 10 mal so schnell wie Intel. An die Grafikkarte können durchaus zwei externe Monitore angeschlossen werden. Und das Ganze ist DirectX x 11 fähig.

Wenn man das Netbook hochfährt, sieht man die ganzen unnützen Programme die vorinstalliert sind, unter anderem Mcaffee Test Version viele Acer Tools und irgendwelche werbe Programme für Amazon und Ebay. Diese zu entfernen ist lohnenswert. Schon beim ersten Start, laufen 68 Prozesse. Ich habe mein noch vorhandenes Windows 7 Ultimate 64 Bit installiert, was die Leistung noch merklich erhöht. ACHTUNG, fehlende Treiber findet man auf der Homepage von Acer komischerweise unter Windows 7 Starter 32 Bit. Beim PC Mark Vantage erreichte es 1482 Punkte. Bei 3D Mark erreichte es 1715 Punkte.

Die Akkulaufzeit des 48WH sechs Zellen Akkus, de kein bisschen herausragt ist völlig akzeptabel. Mit neun Stunden Textbearbeitung bei er niedrigsten Helligkeit, kann man gut im Büro einen ganzen Tag ohne Steckdose auskommen. Der Aktive Wlan Gebrauch hält auch fünf Stunden und 44 Minuten bei mittlerer Helligkeit. Bei Spielen oder HD Videos sind noch etwas mehr wie drei Stunden drin, also eine Frankfurt-München Zugfahrt mit dem ICE, ohne Verspätung versteht sich.

Ram aufrüsten ist nicht ganz so Idioten sicher, als es sonst manchmal ist. Hierzu muss die Tastatur entfernt werden. Und Anschließend 4 Schrauben, an denen die Zahl 1 und das Wort Door stehen , entfernt werden. Dann kann man durch ein Loch die untere Platte ab machen. Und so kommt man an den Speicher ran. Man kann bis zu 4GB DDR3 RAM einbauen (40 Euro), muss dann aber das Windows 7 Starter upgraden. 2GB DDR3 RAM sollten den meisten Anwendern aber völlig genügen und ist mit 19 Euro auch nicht sehr teuer.

Fazit

Wie man also gut erkennen, bietet das Acer Apsire One 522 so ziemlich alles was ein Netbook hergeben soll. Eine etwas längere Akkulaufzeit könnte natürlich nie schaden, aber im großen und ganzen kann man zufrieden sein. Wer sich ein mattes Display wünscht und auf eine HD Auflösung bei 10,1 Zoll verzichten kann, sollte bald zum Asus Eee PC 1015B greifen. Wer 22% länger im Internet surfen will und tolle Lautsprecher braucht, kann sich beim Toshiba NB550D bedienen (Test hier).

++ Acer Aspire One 522 in schwarz mit AMD C-50, 1GB RAM, 250GB HDD, HD Display für 299 Euro ++ (Amazon)

Ich bedanke mich bei Holger für den Test und den kleinen Einblick auch in die Probleme mit dem Aufrüsten. Videos von mir zu dem Geräte werden bald noch ergänzt. Er darf sich jetzt nicht nur auf sein neues Netbook weiterhin stürzen sondern, erhält auch noch als Dank von uns einen großen USB Stick.

  • Anonymous

    Ich habe seit vorgestern auch dieses Netbook und bin richtig begeistert.

    Von den lahmen und trägen Netbooks der ersten Atom-Reihen ist es wirklich weit entfernt. Mit angeschlossenem Bildschirm und externer Tastatur könnte ich es mir sogar als einfachen Office-Rechner vorstellen.

    Das Toshiba NB550 gefällt mir zwar optisch und dank der Lautsprecher besser, aber wenn man wie ich Präsentationen mit dem Netbook abspielen möchte, dann kommt man um einen VGA-Anschluss nicht herum, den das Toshiba nicht mitbringt.

    Ein wenig schockiert hat mich die verkrüppelte Windows-7-Starter-Version, bei der man nicht mal den Hintergrund wechseln kann und die mit Unmengen unsinniger Werbe-Programmen zugemüllt ist (Muss dazu sagen, dass ich sonst nur Ubuntu Linux verwende). Zum Glück gibt es kleine Tools zum Ändern der Arbeitsfläche und nach einigen Deinstallationen und Ersetzen des McAffee-Virenscanners durch Security Essentials ist es nochmal deutlich schneller geworden.
    Die Unterstützung für Linux lässt noch etwas zu wünschen übrig (getestet mit Ubuntu Netbook Edition), denn Treiber für die AMD APU gibt es wohl noch nicht so richtig. Wird aber bestimmt noch folgen. Aber zugegebenermaßen kann ich auf dem Netbook auch mit Windows 7 Starter und 1 GB RAM gut auskommen.

  • Noirdraco

    Kann mir jemand sagen wie die Bezeichnung von der Lan-Karte ist?
    Wegen dem Treiber!

    • Anonymous

      Im Gerätemanager steht:
      Atheros AR5B95 Wireless Network Adapter
      Atheros AR8152/8158 PCI-E Fast Ethernet Controller (NDIS 6.20)

      Hilft dir das weiter?

      • Noirdraco

        jap thx für die hilfe

        • Holger

          Hallo, alle Treiber sind auf der Acer Seite zu finden.

  • Spider

    Toller Testbericht. Leider findet man ja noch nicht allzu viele Berichte im Web.

    Bin auch am überlegen mir das Netbook zuzulegen. Wie arbeitet der Rechner denn mit Windows 7 Ultimate 64 Bit? Erkennt das Netbook dann die vollen 4GB RAM (wenn man aufrüstet)? Sind die Treiber auf der Acer Seite für 32 und für 64 Bit?

    Das System soll so schnell wie möglich arbeiten…32 oder lieber 64 Bit? Was ist für das Netbook sinnvoller? Über Tipps wäre ich dankbar!

    • Anonymous

      Wie holger schon erwähnt hat, ja 64 bit gehen und sind auf der acer seite. Ja 4gb funktionieren und Ja es ist sinnvoll für bestimmte situationen die man öfter verwendet.

  • the_holodoc

    Kann man mit dem Acer Aspire One 522 tatsächlich zwei externe Monitore gleichzeitig befeuern oder kann man nur jeweils einen der beiden Grafikausgänge verwenden?

  • Bert

    Habe gestern ein 4GB 1333er Riegel von Corsair und die “Western Digital WD7500BPKT Scorpio Black” mit 750 GB eingebaut. Dazu noch Windows 7 Home Premium 64bit. Das Ding startet jetzt schneller als mein 2 Jahre alter Haupt-PC! Die größte Hürde ist das Entfernen der Tastatur! Bin mit einem kleinen schmalen Küchenmesser zwischen Gehäuse und Tastatur reingegangen und habe es damit ausgehebelt. Zum Glück keine Kampfspuren hinterlassen! Kann eine Ram-Erweiterung nur empfehlen – 1GB ist viel zu wenig!

    • Anonymous

      Freut mich zu hören das alles glatt lief, aber ein Küchenmesser?! Klingt ja extrem :D
      Freue mich auch schon ein paar Videos von dem Inneren und der Leistung mit Grundausstattung zu drehen.

      • Bert

        Hab´s mit verschiedenen Dingen ausprobiert die Tastatur zu entfernen. Mit dem Messer gings am besten – darf aber nicht allzu scharf sein! TIP: “Acer D255 Ram Erweiterung” auf youtube eintippen. Auf Amazon.com sind schon zahlreiche Berichte über dieses Netbook.

        Komisch: MKV-Videos, auch 1080p, spielt er ab als sei es das normalste auf der Welt (k-lite) Das machte er auch schon vor meinem Upgrade – HD Videos auf youtube ruckeln aber! Hat jemand einen Tip???

        • Bert

          1080p Videos auf youtube gehen doch ruckelfrei – auch fullscreen! Nur das “pop out” auf ein extra-Playerbildschirm verursacht starke Ruckler.

          Was anderes: Wie empfindet ihr das Lüftergeräusch? Bei mir ist es permanent an und hörbar. Ist mein erstes Netbook, von daher habe ich keinen Vergleich. In vielen Berichten ist davon die Rede, dass man bei Netbooks nichts hören soll. Andererseits kann man dieses NB nicht mit anderen Atom-betriebenen vergleichen!

        • Bluebox

          Installiere mal Flash 10.2 dann sollte es laufen!

          Hat schon jemand eine passende Hülle/Tasche?

          • Bert

            “Philips SLE 3100 FN” in 10 Zoll. Passt perfekt rein!

            Oberseite ist hart – Ideal um das NB auch auf Unebenheiten abzustellen. Angeblich hitzeabsorbierend. Mit herausnehmbarer Trageschlaufe und kleinem Staufach. Preise hängen ab von der gewählten Farbe.