BenQ R100 Tablet kommt im ersten Quartal 2011 mit 10.1 Zoll Display

BenQ hat sich zwar aus der Mobilfunksparte zurück gezogen, aber in Asien gibt es weiterhin Netbooks und bald auch Tablet PCs von der Firma mit dem Sitz in Taiwan. Ob wir das neue BenQ R100 in Europa auch erhalten werden mit einem 10,1 Zoll Touchscreen, steht allerdings noch in den Sternen.

Das Tablet soll einen Samsung 833Mhz Prozessor, 8GB internen Speicher, Wlan b/g/n, Bluetooth, mini-HDMI, mini-USB, 3,5mm Kopfhörer Anschluss und SD Kartenleser beinhalten (bis zu 16GB). Die Software wird auch bei BenQ aus Android bestehen und da es im ersten Quartal von 2011 erscheinen soll, wohl schon die 3.0 Version sein, die speziell für Tablets ausgelegt ist. Man soll den Bildschirm auch mit einem Stylus bedienen können. Dadurch stellt sich die Frage ob es ein resistives oder kapazitives Display sein wird.

Von einer integrierte Kamera ist keine Rede, dafür wissen wir welche Größe und Gewicht das R100 haben wird. 15x191x244mm und 720 Gramm leicht sollte das Modell sein. Offizielle Bilder oder einen Verkaufspreis gibt es natürlich noch nicht.

Ein Tablet mehr das man vielleicht im Auge behalten sollte. Sollte der Preis allerdings nicht richtig liegen und wirklich keine Kamera eingebaut sein, sehe ich keine großen Erfolgschancen.

via PcWorld