Audi plant Android Software in einem 2013 Auto Modell

audi_berge_foto

Das Smart Car ist noch kein etablierter Begriff aber Audi hat schon letztes Jahr auf der CES 2013 gezeigt das es durchaus möglich ist sogar das Auto von alleine aus der Parkgarage vorfahren zu lassen. Ganz ohne Fahrer klappt das auch in Ingolstadt schon. Für den Alltag wäre aber vielleicht auch eine einfachere, schnelle und präzisere Bedienführung im Auto besser. Mit Nvidia Arbeiten schon einige Firmen zusammen und Intel bemüht sich auch um Partner und somit ist der Weg für ein gutes In Car Entertainment schon geebnet.

Nun wird auf der CES 2014 das erste Smartcar mit Android OS von Audi erwartet. Ob es da auch einen schnellen Update Zyklus geben wird und wie viel wir vom Google Play Store oder anderen bekannten Oberflächen sehen werden ist aber noch unsicher. Apple hat auch schon angekündigt eine iOS in the Car Version mit verschiedenen Siri Wünschen anzubieten. Dem 18 Zoll Bildschirm im Tesla Modell S wird aber so schnell niemand das Wasser reichen können.