Asus Eee PC 1015BX mit AMD C60 und 320GB für 206 Euro (Update: Ab sofort!)

Endlich haben die Netbooks das Preissegment erreicht bei dem man sie sich tatsächlich einfach als Zweitgerät besorgen kann für kürzere Reisen, wo man nicht all zu viel Produktiv arbeiten will, aber immer noch etwas praktischeres wie ein Tablet braucht. Das Asus Eee PC 1015BX war im März noch als abgespeckte 1015B Version angekündigt, ist nun aber der Vorreiter der AMD Netbooks bei Asus.

Mit einem AMD C-60 Prozessor steckt die aktuellste Technik in dem Gerät und ein mattes 10.1 Zoll Display machen es noch attraktiver. Als ob das noch nicht genug wäre wird der Preis geniale 206 Euro betragen, wobei man leider noch ein paar Wochen laut Amazon warten muss und man kann es ab sofort bestellen (Update)! Das etwas langsamere und sonst ebenfalls gleich ausgestattete C-30 Modell kann man aber ab sofort schon für 229 Euro bestellen. Mit einer 320GB statt 250GB Festplatte hat es neben dem HDMI Anschluss noch einen weiteren Vorteil vor den Intel Modellen und der 1GB DDR3 RAM lässt sich auch auf 4GB aufrüsten, wenn man noch ein Windows 7 Starter 32Bit Update zu einer 64 Bit Version vornimmt. Hierbei kann ich die kostenlose Win8 Dev Preview empfehlen, die in ein paar Minuten schon installiert werden kann.

Unser Eindruck vom baugleichen Asus Eee PC 1015B war sehr gut und mit über sechs Stunden Wlan Laufzeit für 200 Euro kommt man doch sehr gut zurecht.

++ Asus Eee PC 1015BX mit AMD C-60 für 206 Euro in weiss ++ (Amazon)
++ Asus Eee PC 1015BX mit AMD C-60 für 209 Euro in schwarz ++ (Amazon)

++ Asus Eee PC 1015BX mit AMD C-30 für 229 Euro ++ (Amazon Farbauswahl)

via RealProspekt

19 replies to this post
  1. da hat amazon wohl auch nen informationsfehler, die grafikkarte hat doch die nummer 6290 oder?

    das mit dem 3 zellen-akku ist aber ein NO GO! wenn netbook, dann laufzeit = 6 Zellen!

    • Bei asus steht es auch falsch auf der webseite. Den c60 kann es nur mit der 6290 geben da der chip in mit in der cpu sitzt.
      Bei einem grossen versandhaus war das ganz grosses kino. haben anstatt den c60 den c50 verkauft^^

Hinterlasse eine Antwort